Die erste Wanderung im Neuen Jahr

18. Januar 2009
11:00 Uhr Treffen in Krefeld "Hülser Berg"

Das Wetter war "oh je". Man hat zu Hause schon gek?mpft, ob man fahren soll oder nicht. Bei uns hat es bei der Abfahrt stark geregnet und gewindet. Aber wir sind ja alle tapfer. Jedenfalls eine kleine Gruppe. Wir waren 15 Minuten zu sp?t und haben den Anschluss an die forschen Wanderer verpasst. War gar nicht schlimm, denn die Waldwege waren ziemlich matschig und hatten viele Pfützen, teilweise auch noch kleine Eisflächen. Irgend wann hatte die Truppe die Richtung verloren und stand pl?tzlich vor undurchdringlichen Gestrüpp. Die 4-Pföter konnten da nicht rüber und mussten auf die andere Seite getragen werden. Dann ging es forsch dem Geruch nach Richtung warmer Stube und leckerem Essen.
Alle waren nass und fast alle haben gefroren. Die Stimmung aber war nicht klein zu kriegen. Schon vor dem Essen und dann noch danach wurden die Punkte der Tagesordnung abgearbeitet.

Es war nämlich auch Versammlung mit Neuwahlen der Landesgruppe West.
 

 

 

 

 

Nachmittags sind wir dann zügig wieder nach Hause gefahren. Für uns und unsere Vierbeiner kann ich sagen, wir waren froh wieder in unserer warmen Stube zu sein und gemütlich auf der Couch zu lümmeln. Wir warten nämlich alle vier sehnlichst auf schöneres Wetter.


Herrn Külkens sagen wir vielen Dank für die Organisation das Treffens.


Bis zum nächsten Mal grüsse ich alle sage Tschüss.

Gisela Kiel