Jugendwart gesucht

Ein neues Amt für die Jugend: Der Jugendwart

Liebe Jugendliche, der Deutsche Puli Klub sucht derzeit einen Jugendwart. Hier kommt ihr ins Spiel. Der Jugendwart ist ein Jugendlicher aus dem Puli Klub und hat verschiedene Aufgaben, die dazu dienen sollen, das Vereinsleben für Jugendliche interessant zu gestalten. Ihr arbeitet gerne mit und für andere Jugendliche? Perfekt! Die wesentliche Voraussetzung, die ihr für das Amt als Jugendwart benötigt, ist die Liebe und Begeisterung für den Puli. Und diese ist bei euch sicherlich sowieso schon gegeben.

Was könnt Ihr tun?

Die wichtigste Aufgabe ist die Vertretung der Interessen von uns Jugendlichen. Dabei werdet ihr natürlich immer von den restlichen Vereins- und Vorstandsmitgliedern unterstützt. Wann immer uns Jugendlichen etwas einfällt, wie man den Verein verbessern könnte, seid ihr die erste Anlaufstelle als Verbindung zwischen den Erwachsenen und den Jugendlichen. Eure vielfältigen Aufgaben als Jugendwart enthalten außerdem eine interessante Gestaltung von Veranstaltungen für die anderen Jugendlichen, damit diese sich nicht langweilen. Als Beispiel hierfür wären als Anregung Schnitzeljagden oder ähnliches zu nennen. Außerdem solltet ihr Beiträge für unsere Vereinszeitung, die PuK-Aktuell, sammeln oder selber schreiben, um das Heft ansprechend für Jugendliche zu gestalten. Egal ob Comics, Rätsel oder kleine Geschichten zu den Pulis oder vergangenen Veranstaltungen, jeder Beitrag macht die Zeitung interessant. Des Weiteren solltet ihr versuchen, die Themen Zucht (Vererbung) und Ausstellung für die anderen Jugendlichen verständlich zu machen, zum Beispiel mit Spielen zu den Themen oder ähnlichem. Als Jugendwart leistet ihr einen wichtigen Beitrag zum Vereinsleben. Natürlich könnt ihr immer auch eigene Ideen einbringen, um die Jugendarbeit zu verbessern. Macht mit und gestaltet den Deutschen Puli Klub für Jugendliche interessanter!

Konnten wir euer Interesse wecken?

Dann meldet euch bei unter info@puli.de bei Katja Möwius. Mit Ihr könnt Ihr dann alles besprechen. Also, dann los und bewerbt Euch für den Jugendwart.

Eure Sophie Lenzinger
Redaktionsmitglied für den Bereich Jugend

Jugendredakteurin Sophie Lenzinger