Puli in Not

Wir vermitteln Pulis unserer Mitglieder und / oder aus der Zucht des PuK, die aus den unterschiedlichsten Gründen wie Scheidung, Umzug, Krankheit oder Tod des Besitzers etc. in Not geraten sind und unsere Hilfe benötigen.

Wie kann der Verein unterstützen?

Der Deutsche Puli Klub fühlt sich verpflichtet, seinen Mitgliedern in einer solchen Situation zu helfen.
Wir nutzen unser weitreichendes Netzwerk und unsere Kontakte, um möglichst schnell für den betroffenen Puli ein neues zu Hause zu finden.
Auch die Homepage mit ihrer großen Reichweite trägt dazu bei, dass sich vielleicht ein Besucher unserer Seite in einen Puli in Not verliebt und sich dazu entscheidet, zukünftig sein Leben mit ihm zu teilen.

Wir setzen alles daran, dass diese lebensfrohen zotteligen ungarischen Hirtenhunde weiterhin ein glückliches Leben führen können.

Aktuell sind keine Pulis in Not zu vermitteln!

This post is also available in: Englisch Niederländisch

Kommentarmöglichkeit geschlossen