Mitglied im VDH und FCI  

Ergebnisse der Klubausstellung 2019

Ich möchte mich bei allen Teilnehmern und Besuchern an unserer Jubiläumsklubschau in Reken bedanken. 40 ausgestellte Hunde aus vier Nationen sind schon eine stattliche Anzahl – nicht zu vergessen: die Besucherhunde. So eine Puli-Dichte in Deutschland hat es wahrscheinlich noch nicht oft gegeben.

Leider kann ich hier an dieser Stelle nicht alle Pulis würdigen, auch wenn sie von unserem ungarischen Richter Ferenc Antal, bei dem ich mich auch noch einmal ganz herzlich für die Ausführungen zu seinen Platzierungen bedanken möchte, gute Beurteilungen bekommen haben.

Puli (weiß) Rüden:
Klubjugendsieger:    Katalognr.02: Pörgelòci Fehèr Hollò, Besitzer: D. Crkvenjakov
Klubsieger:                 Katalognr. 04: Bànhegyi Derèk, Besitzer: H.-G. Zentawer

Puli (weiß) Hündinnen:
Veteranensieger:       Katalognr. 05: Pàstorszeme Csinos, Besitzer: C. Richter
Klubjugendsieger:    Katalognr. 06: Hungarian White Estike, Besitzer: B. Veith-Hallmann
Klubsiegerin:              Katalognr. 09: Arminhàzi Jerke, Besitzer: M. Verbeek

BOB wurde Hungarian White Estike.

BOS wurde Pörgelòci Fehèr Hollò.

Puli (andersfarbig) Rüden:
Klubjugendsieger:    Katalognr. 44: Kòcos-Kicsem Csahos, Besitzer: V.Benedek
Klubsieger:                 Katalognr. 13:Pörgelòci Bodrog, Besitzer: V. Benedek

Puli (andersfarbig) Hündinnen:
Veteranensieger:       Katalognr. 21: Loncsosi-Bator Duna, Besitzer: Dr. J. Varrònè Ròzsa Rèka
Klubjugendsieger:    Katalognr. 25: Pörgelòci Orgona, Besitzer: D. Crkvenjakov

BOB wurde Pörgelòci Bodrog.

BOS wurde Loncsosi-Bator Duna.

Best in show (BIS) wurde die Katalognr. 13 Pörgelòci Bodrog.

Vielleicht hat der eine oder andere jetzt Gefallen am Ausstellungswesen bekommen und zeigt seinen Puli auch bei Ausstellungen des VDH.

Noch einmal Dank an alle Mitwirkenden zum guten Gelingen der Ausstellung!

Liebe Grüße
Kirsten Steinhoff
Ausstellungsleiterin

Tags: ,

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.