Frühjahrstreffen der Landesgruppe Ost

Frühjahrstreffen der Landesgruppe Ost mit frommen Absichten...
Endlich – ENDLICH! Der Frühling ist da!
... und mit ihm kommt die Vorfreude auf gesellschaftliches Leben! Nach einer langen Zeit, in der wir
alle sehr vorsichtig waren, beginnt nun die Zeit, mit dem Corona-Virus zu leben. Und so begab es sich,
dass eine Einladung der Landesgruppe Ost zum Frühjahrstreffen ins Haus geflattert kam...

Frühjahrstreffen 2022 LG Ost Zufriedene Puli

Es wurde geplant, abgestimmt, gemeinsame Vorfreude entwickelt – und sogar die wuscheligen
Vierbeiner freuten sich aufeinander. Mit Sicherheit haben unsere schlauen Pulis schnell gecheckt, dass
nun bald wieder mit den Kumpels gespielt werden darf, mit den besonderen Kumpels, die, die genau
wissen, was man fühlt, weil sie nämlich genauso fühlen!
Am 23. April 2022 sollte es dann soweit sein. Man traf sich zur Mittagszeit auf dem Parkplatz des
Klosters Lehnin. Die Begrüßung war sowohl auf Menschen- als auch auf Hunde-Ebene sehr
überschwänglich – alles freute sich. Die Wartezeit, bis alle angekommen waren, vertrieb man sich mit
Geschwatze und kulinarischen Kleinigkeiten.

Frühjahrstreffen 2022 LG Ost Innenhof

Als dann die Wartezeit etwas lang für unsere überaus
geduldigen Pulis wurde, beschloss man, doch schon einmal eine kleine Runde um das Kloster zu laufen.
Der Torbogen wurde durchschritten und schwupsdiwups – fand man sich gefühlt in einer etwas anderen Zeit wieder. Das klösterliche Gemäuer strahlt Ruhe aus, der romanisch, gotische Backsteinbau lädt zum genauen Hinsehen ein. Viele kleine Details konnte man entdecken – das Luise-Henrietten-Stift, das seit 1911 im Besitz der Klosteranlage ist, lebt die Tradition der Zisterziensermönche fort. Den pfleglichen Umgang mit der Natur konnte man sofort erkennen und so fühlten sich alle im Innenhof des Klosters puliwohl...
Doch immer noch fehlte eine Pulifamilie... Aber hört mal genau hin, dieses Bellen kennen wir doch!
Richtig, immer in Richtung der Geräuschkulisse laufen! Und so waren wir nun komplett. Nein,
eigentlich nicht, eine Puli-Familie fehlte leider aus gesundheitlichen Gründen. Doch nicht umsonst
waren wir auf göttlichen Pfaden unterwegs – unsere Gedanken blieben bei ihnen, wir schickten
Genesungswünsche und säten Hoffnung, dass beim nächsten Mal alles wieder gut ist.
So fromm doch unsere Absichten sind, das große Fotoshooting auf dem Innenhof ließen wir aus
Mittagsruhe-rechtlichen Gründen dann doch lieber sein – die Freude auf ein Puli-Wiedersehen war
einfach soooooo groß!

Frühjahrstreffen 2022 LG Ost Puli spielen auf der Wiese

Also machten wir uns auf den Weg zur Ferienanlage am Netzener See, in der vom 9. -11. September in
diesem Jahr die Klubschau stattfindet. Die Landesgruppe Ost stellte sich also als Testpersonal zur Verfügung. Sehr kurzfristig hatte der Wirt im Vorfeld Bescheid gegeben, dass die Essensversorgung an
diesem Tag wohl schwierig sei. Krankheit der Frau und eine erwartete große Gesellschaft ließen keinen
Spielraum mehr zu. Aber kein Problem für Puli-Besitzer – wir können doch wohl improvisieren! Einen
Tag vor dem Treffen wurde auf kurzem Weg ein Picknick organisiert. Nachdem nun hier auch nochmal
eine ausgiebige Begrüßung stattfand, packte jeder seine mitgebrachten kulinarischen Dinge aus und
so stand dem leiblichen Wohl nichts mehr im Wege... Bier und so etwas gab es natürlich vom Wirt!
AUF DIE GESUNDHEIT!!!
Der örtliche Feuerwehrmann kam vorbei und besprach noch die Aufstellung der Zelte für die Ausstellung mit uns. Er selbst habe auch einen Hund, erzählte er uns in lockerer Stimmung bei einem Bierchen. Auch der Wirt hat wohl etwas übrig für Hunde. Kurz vor der Klubschau im September hat er den Verein der Leonberger bei sich...
Wie dem auch sei, die Hunde wollten ja spielen und rennen, ging es natürlich nach dem herzhaften Essen noch auf eine Spazierrunde. Wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen... Die Hunde waren soüber das Wiedersehen erfreut, dass keiner von ihnen die beiden spielenden Hasen auf dem Weg entdeckte. Auch die Schnüffelnase wurde nicht eingesetzt... Puh, da haben wir ja nochmal Glück gehabt... Später lief sogar noch ein Fuchs umher, doch auch das wurde nicht zur Kenntnis genommen.

Frühjahrstreffen 2022 LG Ost Gruppenfoto

Man hatte ja Wichtigeres zu tun. Gemeinsam über das Feld zu wetzen zum Beispiel. Oder sich mal
wieder genüsslich im Sand zu wälzen. Oder aufzupassen, dass Herrchen und Frauchen nicht urplötzlich
verloren gehen... Doch da! Was erspähten denn die Zweibeiner da auf dem Rückweg? Einen
Pflanzenstand! Hier konnte man Kräuter und Blumen für den Garten kaufen! Da muss man doch mal
nach dem Treffen mit dem Auto anhalten. Und das wurde auch getan – was kann der Frühling und die
Vorfreude auf den Sommer doch schön sein!

Zurück auf der Ferienanlage wurde noch der Kuchen einer Bäckerei in der Nähe verkostet – man mussja schließlich wissen, auf was man sich im September freuen kann... Nach Kaffee und Sekt (nun mittlerweile schon am frühen Abend), wurde noch ein Abschiedsfoto am Wasser geschossen, bevor es dann ans Verabschieden ging. Alle bekamen einen Einblick, in welchem Ambiente die Klubschau stattfinden wird – die Vorfreude ist groß!

Sicher gibt es bis dahin noch Einiges zum Organisieren und auf diesem Weg möchte ich einmal DANKE sagen an alle, die mit viel Herzblut, mit Leib und Seele engagiert sind, etwas für den Puli-Klub zu tun! DANKE! – ich denke, ich kann hier für uns alle sprechen...
Betty mit Duke (und Jürgen)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
in Ost, Unkategorisiert, Wanderungen
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/www/prod/wp-content/themes/venture-child/single.php on line 55