Mitglied im VDH und FCI  

Neujahrstreffen 2018 in Berlin-Kladow

Jahresauftakt der Landesgruppe Ost mit einem Neujahrstreffen 2018

Ursprünglich sollte dies bei Familie Spottka in Falkensee stattfinden. Leider musste aber wegen eines Trauerfalls in der Familie der Jahresauftakt zu Familie Klein nach Berlin-Kladow verlegt werden. Familie Spottka warso nett, die für die Veranstaltung geplanten Speisen zu Familie Klein zu bringen. Vielen Dank dafür! Das Neujahrstreffen 2018 begann mit einem verspäteten Frühstück, da Constanze Lönnecker – extra angereist aus Kassel – schon um 10 Uhr mit dem Zug eintraf. Nach und nach trudelten dann die anderen Teilnehmer ein. Es war ein fröhliches „Hallo“ im Wohnzimmer von Familie Klein, deren Nachbarn aber zum Glück kleine Kinder haben und vollstes Verständnis für eine gewisse Geräuschkulisse.

Gruppenbild Neujahrstreffen 2018

Puli Gruppenbild

Um ca. 11.30 Uhr liefen wir los. Erst ging es entlang des Glienicker Sees bis zu einer Badestelle mit einem malerischen Bootssteg. Hier veranstalteten wir eine kleine Fotosession. Danach tobten die Hunde noch auf einem großen Stück Brachland weiter, wobei sich ein riesengroßer Husky begeistert anschloss. Das sah fast aus, als wolle ein Wolf die kleinen Schäfchen reißen. Es war aber eine fröhliche Angelegenheit. Als der Wind unangenehm kalt wurde, machten wir uns auf den Rückweg durch den Kladower Dorfwald. Zurück bei Familie Klein warteten schon ein angeheizter Grill mit Grillwürstchen, ein Feuer zum Wärmen sowie Glühwein und Kinderpunsch auf uns.

Puli und Husky

Jeder der Teilnehmer hatte etwas zum Essen begesteuert. So waren außer der Erbsensuppe und den Würstchen von Familie Spottka noch zwei verschiedene Quiches, diverse Kuchenleckereien und Reste vom Frühstück da. Ein gelungenes Neujahrstreffen 2018!

Das große Wichteln

Wichteln

Nach dem Essen begann das Wichteln. Das war recht spannend. Außer Reka Rosza und ihrem Mann war auch ein polnisches Pärchen anwesend, denen die Tradition des ( Würfel-) Wichtelns vollkommen unbekannt war. Die ratlosen Gesichter waren schon lustig, als ihnen die von ihnen anfangs ausgesuchten Geschenke wieder abgenommen und gegen andere ausgetauscht wurden. Doch nach 5 Minuten war auch das „Räuberwichteln“ zu Ende. Wir hoffen, dass jeder mit einem für ihn passenden Geschenk nach Hause gehen konnte.

Wir nutzten die Gelegenheit, gleich die für das Jahr 2018 anstehenden Aktivitäten für unser Vereinsleben zu planen.

Ausblick auf das Jahr 2018

  • Das nächste Treffen wir am 25.3.2018 stattfinden. Von Familie Handschuh organisiert, werden wir gemeinsam um einen Fischteich in der Nähe von Bad Liebenwerda laufen und danach in einem hundefreundlichen Restaurant einkehren. Für jeden Teilnehmer gibt es eine Osterüberraschung!
  • Für Mai planen wir – von Familie Koppe vorgeschlagen und organisiert – ein Treffen in Tiefensee, wo man wunderschön spazierengehen und eine Draisinenfahrt machen kann. Das genaue Datum dieser Veranstaltung werden wir bis Ende Januar bekanntgeben. Damit wir dort frühzeitig reservieren können, bitten wir um Anmeldung bis Anfang April!
  • Im September 2018 werden wir auf den Vorschlag von Kerstin Semmler einen Spaziergang durch die Dessau-Wörlitzer Gartenlandschaft machen.
  • Im Dezember wird dann das alljährliche Weihnachtstreffen mit Wichteln stattfinden.

Die Termine der Landesgruppe Ost veröffentlichen wir auch auf der Seite der Landesgruppe Ost.

Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmer bei den Treffen der LG Ost des Jahres 2018!!!!

Neujahrstreffen 2018 als Collage

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.